Fritz Philippi: „Hasselbach und Wildendorn“

April 27, 2009

Fritz PhilippiFritz Philippi war von 1897-1904 Pfarrer in Breitscheid. Er hat viele Bücher geschrieben. Das erste Buch behandelt die Menschen im Westerwald. Es kommen die Breitscheider Hausnamen vor, die jedoch offensichtlich mit den Besitzern der Namen nicht in Verbindung gebracht werden müssen. Der Name dieses Buches ist „Hasselbach und Wildendorn“. Auf „Alt Breitscheid“ erscheinen jede Woche 2 neue Seiten als Fortsetzungsgeschichte. Von den einzelnen Geschichten ist zur Zeit „Der Eierschuster“ in Arbeit.
Fritz Philippi hat die Menschen beobachtet. Er hielt ihnen um das Jahr 1900 herum einen Spiegel vor. Wie weit dieser auch für andere Dörfer oder sogar für die heutige Zeit zutrifft, kann jeder selbst feststellen, wenn er hier liest: www.ge-li.de/breitscheid/fritz-philippi-hasselbach-fortsetzung.htm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: